VEREINNEWS

Gut zu wissenBeitragsseite

GewichthebenAV 03 Speyer gewinnt Meisterschaft 2021

19.06.2021
https://av03speyer.de/wp-content/uploads/meisterschaft2021.jpg

Bei Temperaturen  von 33 Grad in der Halle und 40 Grad auf der ausgeleuchteten Wettkampfbühne geriet der sechste Titelgewinn der Speyerer AV-Gewichtheber und Gewichtheberinnen zu einer wahrhaft heißen Angelegenheit.

In einem Endkampf mit über 30 durch die Hitze bedingten Fehlversuchen hielt der Deutsche Meister von 2011, 2015, 2016, 2017, 2018 und seit gestern 2021 den TB 03 Roding mit 834,8:626,8 Relativ- und damit 3:0 für gewonnenes Reißen, Stoßen und Zweikampf sicher auf Distanz.

Den neuen Triumph der Speyerer konnten wegen der von der Stadt Speyer veranlassten Pandemie-Anordnungen nur 100 Zuschauer in der Halle verfolgen. Vor großen Bildschirmen im Biergarten der Vereinswirtschaft stießen etwa 200 Besucher auf den erneuten Speyerer Triumph an. Der stand bereits nach der ersten Disziplin, dem  Reißen, mit 353,4:262,3 Relativ- oder Kilopunkten fast sicher fest.

Auch die Einzelwertung gingen an die Pfälzer: Nina Sterckx und Lisa Marie Schweizer wurden mit jeweils 161,0 kp Erste, der Olympiafahrer Simon Brandhuber mit 157,0 kp Zweiter. Bester Bayer war Gregor Nowara mit 131,2 kp. Lisa-Marie Schweizer riss mit 103 kg deutschen Rekord in der Gewichtsklasse bis 69 kg , die von dem früheren Speyerer Heberer Tom Goegebuer im belgischen Gent trainierte Nina Sterckx stieß mit 109 kg eine persönliche Bestleistung.

Stargast in der Athletenhalle war die von der Speyerer Oberbürgermeisterin Stephanie Seiler begleitete Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Mit ihrem Besuch folgte sie ihrem ehemaligen Amtskollegen Kurt Beck, der den ersten Titelgewinn des AV 03 miterlebt hatte – 2011 vor rund 1000 Zuschauern in einem Zelt auf dem Vereinsgelände. Damals erstmals für Speyer in einem Titelfinale an der Hantel war Almir Velagic. Um 37 kg leichter geworden, verabschiedete sich der ehemalige über 150 kg wiegende  Superschwergewichtler von „meiner Mannschaft“ und spendierte Bier.

Den sechsten Titelpokal  überreichte   Florian Sperl, Präsident des Bundesverband deutscher Gewichtheber (BVDG). Er sei sich „fast sicher, dass ich die Speyerer im nächsten Jahr wieder bei einem Finale treffe“. Das ist sich auch Patrick Fassott, Vizepräsident des europäischen Gewichtheber-Verbandes und Chef der rheinland-pfälzischen Hantelmänner und -frauen.

Vermutlich ist dann auch AV-Teamkapitän Jürgen Spieß wieder dabei.  Er hat nun genauso viele Titel wie seine Mannschaft. Hitzebedingt unterlief dem 37-Jährigen zwar in beiden Disziplinen je ein Fehlversuch, doch den „Rest“ erledigte der Sport-Vizepräsident des BVDG gewohnt solide. /wk

Kampfprotokoll

Speyer: Nina Sterckx (52 kg) 86 kg Reißen +  109 kg Stoßen = 195 kg Zweikampf = 161,0 Kilopunkte. – Lisa Marie Schweizer (64,5) 103 + 120 = 223 = 161,0. – Simon Brandhuber (63,5) 127 + 145 = 272 = 157,0. – Patricia Rieger (78,8) 101 + 117 = 218 = 134,0. – Björn Günther (108,4) 151 + 175 = 326 = 118,0 – Jürgen Spieß (93,1) 130 + 160 = 290 = 103,8

Roding: Gregor Nowara (86,9) 135 + 170 = 305 = 131,2. – Hans Brandhuber (87,80) 132 + 170 = 302 = 126,4 . – Annika Pilz (54,6) 68 + 83 = 151 = 112,0. – Petr Stransky (74,6) 112 + 143 = 255 = 110,0. – Ali Isilay (84,8; nur Stoßen) 150 = 150 = 65,2. – Annabell Jahn (58,1; nur Reißen) 67 = 67 = 43,5. – Peter Kulzer (97,9) 135 – 0 = 135 = 38,5. /wk

SPORT - EMOTION - LEIDENSCHAFTSei dabei und WERDE Mitglied

INSIDE THE CLUB

Weitere Infos, Bilder, Videos, Veranstaltungshinweise und Aktuelles findet man auf unseren Instagram- und Facebookseiten.

NEWSLETTER abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten von unserem Verein und abonnieren Sie hier unseren Newsletter. Einfach Ihre E-Mail Adresse eintragen und los geht's!